Aufrufe
vor 8 Monaten

WirtschaftsExposeLKGR

  • Text
  • Landkreis
  • Unternehmen
  • Entwicklung
  • Stadt
  • Zittau
  • Landkreises
  • Wirtschaft
  • Arbeit
  • Menschen
  • Bautzen
  • Wirtschaftsexposelkgr
  • Goerlitz.de
Im Herzen Europas, Der Wirtschaftsstandort Landkreis Görlitz

Strukturwandel Von der

Strukturwandel Von der Kohle hin zur Zukunft Kohleausstiegsgesetz Reduzierung der Treibhausgasemissionen · bis 2030 um mindestens 55 Prozent · bis 2050 um 80-95 Prozent Strukturstärkungsgesetz Bis zu 40 Milliarden Euro zur Unterstützung der betroffenen Kohleregionen Auswirkung für die Lausitz · Ausstieg aus der Kohleverstromung bis 2038 · Wegfall von ca. 8.000 Arbeitsplätzen der Unternehmensgruppe LEAG (1,3 Mrd. Euro Jahresumsatz in der Lausitz) und weiteren 16.000 bei Dienstleistern und Zulieferern Leitbild „Lausitzer Revier“ * Im Ergebnis des Strukturstärkungsprozesses wird das Lausitzer Revier bis zum Jahr 2050 ein CO 2 -neutraler Wirtschaftsraum sein. Bestehende Wirtschaftsstrukturen wurden im Sinne eines Green-Industry-Ansatzes weiterentwickelt. Durch die Verankerung neuer Technologien wurden nachhaltige Wertschöpfungsketten langfristig in der Region etabliert. Dahme-Spreewald Die Lausitz umfasst sechs Landkreise und die kreisfreie Stadt Cottbus in Sachsen und Brandenburg. Sie verbindet in einzigartiger Weise Wirtschaft, Wissenschaft, Kulturlandschaft und Lebensqualität. Mit dem Ausstieg aus der Braunkohleförderung und -verstromung verliert sie einen Kern ihrer industriellen Identität. Für den Landkreis Görlitz ergeben sich daraus Chancen für eine zukunftsorientierte Entwicklung aller Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Nachhaltige Wertschöpfung, innovative Mobilität und die Entwicklung eines CO 2 -neutralen Wirtschaftsraumes im „Lausitzer Revier“ sind Kernthemen, die der Landkreis Görlitz aktiv mitgestalten wird. Das Lausitzer Revier ist: · eine europäische Modellregion für eine nachhaltige Strukturstärkung; · ein zentraler, europäischer Verflechtungsraum mit leistungsfähiger und nachhaltiger Wertschöpfung, Infrastruktur und einer innovativen Mobilität; · eine innovative, leistungsfähige, sozial gerechte und CO 2 -neutrale Wirtschaftsregion; · eine moderne und nachhaltige Energieregion; · eine Modellregion, die Gesundheit, Forschung, Lehre und Versorgung auch und besonders im ländlichen Raum in neuartiger Weise verknüpft; · ein moderner Forschungs- und Wissenschaftsstandort; · eine Region mit hoher Lebensqualität, kultureller und sportlicher Vielfalt, einem Image und einer Marke mit internationaler Ausstrahlung. Elbe-Elster Oberspreewald Lausitz Bautzen Cottbus Spree-Neiße Görlitz *Quelle: Entwicklungsstrategie Lausitz 2050, Zukunftswerkstatt Lausitz 22 | | 23