Aufrufe
vor 6 Monaten

WirtschaftsExposeLKGR

  • Text
  • Landkreis
  • Unternehmen
  • Entwicklung
  • Stadt
  • Zittau
  • Landkreises
  • Wirtschaft
  • Arbeit
  • Menschen
  • Bautzen
  • Wirtschaftsexposelkgr
  • Goerlitz.de
Im Herzen Europas, Der Wirtschaftsstandort Landkreis Görlitz

Wirtschaftsstandort

Wirtschaftsstandort Branchen und Beschäftigung Grenznähe als Vorteil Der Landkreis Görlitz ist durch seine Lage im östlichsten Sachsen, an der Grenze zu Polen und Tschechien geradezu prädestiniert, die Herausforderungen deutsch-polnisch-tschechischer Wirtschaftsbeziehungen, vor allem in den Schlüsselbranchen Metallbau, Kunststoffindustrie, Glasindustrie und erneuerbare Energien anzunehmen und an der Bildung eines gemeinsamen trinationalen Wirtschaftsraumes zu arbeiten. Auch zu Partnern in der Schweiz, Italien und Slowenien werden gute Kontakte gepflegt, unternehmerische Aktivitäten gefördert und Netzwerke aufgebaut. Chancen Die Region bietet Chancen als Drehscheibe für Wirtschaftsbeziehungen zwischen deutschen, polnischen und tschechischen Unternehmen zur Erschließung neuer Absatz- und Zuliefermärkte. Eine starke, mittelständisch geprägte Unternehmerschaft garantiert auch in Zukunft stabile Kooperationsbeziehungen. Vollständig erschlossene, teilweise großflächige Gewerbegebiete mit guter Verkehrsanbindung sowie das hohe Innovationspotenzial durch die gute Ausstattung mit Berufs-, Fach- und Hochschulen sowie Forschungseinrichtungen machen die Region interessant. TOP 10 Betriebe im verarbeitenden Gewerbe Rang Branche Betriebe 1 Metallerzeugung und Metallverarbeitung 211 2 Herstellung von Nahrungs- und Futtermittel 150 3 Hst., Rep., Inst. von Maschinen und Ausrüstungen 124 4 Herstellung Glas- und Keramikwaren 68 5 Herstellung von Holz-, Flecht- und Korbwaren 57 6 Herstellung von Möbeln 36 7 Herstellung von Textilien und Bekleidung 36 8 Druckerzeugnisse 28 9 Gummi und Kunststoffwaren 28 10 DV-Geräte, elektr. u. opt. Erzeugnisse. u Ausrüstung 26 16 | Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Stand 30.09.2019 Betriebe nach Wirtschaftsbereichen Wirtschaftsbereich Gesamtanzahl der Betriebe im Landkreis Görlitz Handel, KfZ-Instandhaltung und Reparatur Betriebe 10.460 2.164 Baugewerbe 1.686 Dienstleistungen 1.384 Gesundheits- u. Sozialwesen 998 Verarbeitendes Gewerbe 883 Freiberufliche, wissenschaftliche und technische Dienstleistung 863 Gastgewerbe 754 Grundstücks- und Wohnungswesen 335 Verkehr und Lagerei 343 Kunst, Unterhaltung u. Erholung 250 Finanz-, Vers.-Dienstleitung 227 Information und Kommunikation 159 Energieversorgung 121 Erziehung und Unterricht 221 Wasserversorg., Entsorgung, Beseitigung Bergbau u. Gewinnung von Steinen und Erden Die Schlüsselbranchen im Landkreis Görlitz · Energiewirtschaft/Bergbau · Stahl- und Maschinenbau · Automobilzulieferindustrie · Lebensmittelindustrie · Textil- und Kunststoffindustrie · Informations-, Kommunikations- und Biotechnologie 60 12 Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Stand 30.09.2019 Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im Landkreis Görlitz nach Wirtschaftsbereich Wirtschaftsbereich insgesamt männlich weiblich Beschäftigte insgesamt 86.989 43.154 43.835 Dienstleistungsbereiche 56.909 20.475 36.434 Produzierendes Gewerbe 28.275 21.463 6.812 Öffentliche Verwaltung, Bildungs-, Gesundheits- und Sozialwesen Handwerksbetriebe nach Zulassungsart und Gewerken 26.804 7.086 19.718 Produzierendes Gewerbe ohne Baugewerbe 21.834 15.629 6.205 Verarbeitendes Gewerbe 19.736 14.052 5.684 Handel, Verkehr und Gastgewerbe 16.437 7.735 8.702 Freiberufler, wissenschaftlich-technische und sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 7.276 3.255 4.021 Baugewerbe 6.441 5.834 607 Kunst, Unterhaltung und sonstige Dienstleister 3.883 1.284 2.599 Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 1.805 1.216 589 Finanz-, Versicherungsdienstleistungen 1.092 255 837 Information und Kommunikation 712 502 210 Grundstücks- und Wohnungswesen 705 358 347 Einkommen Landkreis Görlitz Freistaat Sachsen Haushalte 134.000 2.144.000 Personen je Haushalt 1,9 1,9 Haushaltsnettoeinkommen (Monat) Pro-Kopf-Nettoeinkommen (Monat) Gewerk zulassungspflichtig zulassungsfrei handwerksähnlich Betriebe nach Gewerken Bau / Ausbau 1.882 53 68 2.003 Elektro / Metall 1.069 37 52 1.158 Holz 174 25 127 326 Textil / Leder 63 76 25 164 Nahrungsmittel 140 5 3 148 Gesundheit / Reinigung 383 118 155 656 Glas / Papier / Sonst. 33 95 1 129 Betriebe (nach Zulassungsart) 3.744 409 431 4.584 Quelle: Handwerkskammer Dresden, Stand 30.06.2020 Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen, Stand 31.12.2019 1.902 Euro 1.212 Euro 1.950 Euro 1.252 Euro | 17 Quelle: Sozialstrukturatlas Landkreis Görlitz 2019